image_pdfimage_print

Glänzende Argumente für edle Optik: Hochglanzlaminat

Wohl kaum ein anderer Bodenbelag bringt eine so hohe Eleganz und Exklusivität mit wie Hochglanz-Laminat. Hersteller wie Kronotex oder Wineo haben bei diesem Bodenbelag der Extraklasse die Nase weit vorn. Mit ihren Kollektionen Kronotex Glamour und Wineo 550 kreierten die Hersteller ein Laminatboden für anspruchsvolle Einrichter, die mehr wollen, als nur einen Bodenbelag.

Kronotex Glamour Grizzly Slate Hochglanzlaminat für edle Wohnstile (Quelle: Kronotex)
Kronotex Glamour Grizzly Slate Hochglanzlaminat für edle Wohnstile (Quelle: Kronotex)

Hochglanz-Laminat – Qualität erkennen

Oberflächen in Hochglanz-Optik wirken sehr edel und erwecken dadurch den Eindruck, nicht belastbar zu sein. Wer über den Kauf von Hochglanz-Laminat nachdenkt, sollte bei seinem Kauf auf die Art der Oberflächenbehandlung und die Abriebfestigkeit achten.
Ideal ist eine Oberflächenbehandlung durch Elektronenstrahlhärtung. Die Imprägnierung mit Acrylharz verleiht dem Bodenbelag zusätzliche Strapazierfähigkeit. Das Hochglanz-Laminat ist dadurch widerstandsfähiger gegenüber äußeren Einflüssen, wie sie im täglichen Umgang mit dem Bodenbelag auftreten.
Die Abriebklasse gibt Auskunft über die Beständigkeit von Laminat gegenüber Abrieb. Hochglanz-Laminat mit der Abriebklasse AC4 bringt eine sehr hohe Abriebfestigkeit mit und weist auch nach längerer Benutzung keine unschönen Gebrauchsspuren auf.
Neben der Abriebklasse spielt auch die Beanspruchungsklasse eine große Rolle bei der Strapazierfähigkeit von Laminat. Für eine geringe Beanspruchung im privaten und gewerblichen Bereich eignen sich die Beanspruchungsklassen 21/31. Dazu gehören Büros und Wohnbereiche. Bei einer mittleren Beanspruchung sollte Laminat in der Beanspruchungsklasse 22/32 verlegt werden. Objekte mit einer mittleren Beanspruchung sind z. B. Ladengeschäfte mit einem mäßigen Kundenbetrieb. Bereiche, die intensiv genutzt werden, verlangen nach einem Laminat mit der Beanspruchungsklasse 23/33. Diese Beanspruchungsklasse garantiert in Bereichen mit starker Belastung, z. B. gewerbliche Objekte mit regem Kundenverkehr, Friseursalons, etc. eine so hohe Strapazierfähigkeit, dass trotz der Belastung durch Kunden, etc. keine Abnutzungsspuren sichtbar werden. Beim Kauf von Laminat sollte unbedingt auf die richtige Beanspruchungsklasse geachtet werden.

Nutzungsklasse 21/31 = einfache Beanspruchung, z. B. Wohnbereiche, Büros
Nutzungsklasse 22/32 = mittlere Beanspruchung, z. B. Ladengeschäfte mit mäßigen Kundenverkehr
Nutzungsklasse 23/33 = starke Beanspruchung, z. B. Kaufhäuser

Kronotex Glamour Laminat – Hochglanz in exklusiver Holz- und Stein-Optik

Kronotex Glamour Laminat besticht mit einer hochexklusiven Optik in Holz- und Stein-Dekor und findet vor allem in Wohnräumen und Geschäftsräumen mit einem eleganten Einrichtungsstil seinen Platz. Das Laminat ist mit einem Elektronenstrahl gehärtet und mehrschichtig lackiert. Damit bringt Kronotex Glamour Laminat eine Strapazierfähigkeit mit, die selbst  höheren Beanspruchungen standhält, wie sie in gewerblichen Objekten vorkommt. Trotz der Hochglanz-Optik sind Kratzer, wie sie beim täglichen Gebrauch entstehen können, kein Problem.
Kronotex Glamour Laminat ist mit einer Klick-Mechanik ausgestattet. Der Bodenbelag kann damit einfach und ohne Bodenleger verlegt werden.
Durch innovative Druckabbildungen wirkt Kronotex Glamour Laminat wie ein Bodenbelag mit echten Steinstrukturen und Holzmaserungen. Neben anspruchsvollen Naturstein-, Marmor- und Holz-Optiken ist das Hochglanzlaminat auch in Unifarben erhältlich und bietet damit unzählige Gestaltungsmöglichkeiten.

Wineo 550 Color Laminat – zwischen Hochglanz und Matt

Wineo 550 Color Laminat steht für Eleganz und Exklusivität in Geschäfts- und Wohnräumen. Mit sieben Farben in Hochglanz- und matter Optik bietet das Hochglanz-Laminat viele Möglichkeiten der kreativen Gestaltung in unterschiedlichen Wohnstilen.
Auch im Punkt Strapazierfähigkeit und Belastbarkeit steht das Hochglanz-Laminat von Wineo anderen Bodenbelägen in nichts nach. Die Oberfläche des Hochglanz-Laminats wurde ebenfalls mit einem Elektronenstrahl gehärtet und weist eine hohe Kratzunempfindlichkeit auf. Damit findet Wineo 550 Color Laminat auch in gewerblichen Objekten Verwendung. Darüber hinaus ist der Bodenbelag mit dem Aqua-Protect-System ausgestattet. Wineo 550 Color Laminatboden kann daher auch in Feuchträumen wie Bad und Küche verwendet werden.
Wineo 550 Color Laminat wird klickend und vollkommend klebstofffrei verlegt. Ein Bodenleger ist für die Verlegearbeiten nicht notwendig.

Hochglanz-Laminat reinigen und pflegen

Hochglanzlaminat ist extrem pflegeleicht. Um die exklusive Optik von Hochglanz-Laminat zu erhalten, sollte der Bodenbelag leicht feucht gereinigt werden. Teure Reinigungsmittel sind nicht notwendig. Für eine streifenfreie Optik genügt die Verwendung von Klarspüler oder der Zusatz von etwas Soda zum Wischwasser, um unschöne Schlieren zu vermeiden. Bei leichten Verunreinigungen genügt auch das Wischen mit klarem Wasser und einem Mikrofasertuch, um die Optik von Hochglanz-Laminat zu erhalten.
Da Hochglanz-Flächen empfindlich auf das Begehen mit Straßenschuhen reagieren, sollte Hochglanzlaminat nicht mit Straßenschuhen betreten werden. Auch für Haushalte mit Hunden oder Katzen ist der Bodenbelag nicht geeignet.

Das Team von allfloors.de berät gern zum Hochglanzlaminat und vermittelt bei Bedarf auch gleich den Bodenleger. Rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns per Mail. Wir rufen Sie dann zurück.