Trends und Entwicklungen 2017 – Laminatboden

image_pdfimage_print

Trends und Entwicklungen 2017 – Laminatboden für (noch) mehr Gemütlichkeit

Auch beim Laminatboden zeichnet sich 2017 ein eindeutiger Trend ab. “Upcycling Design” heißt der neue Trend in der Einrichtungs-Branche. Der Industrie-Look gilt als Spielart des Vintage Trends und geht mit urbanen Gestaltungselementen wie Ruß, abgeblättertem Putz und Rost einher. Was passt besser zu Stahlhockern mit Ledersitz, Wanduhren mit riesigen Ziffernblättern oder Metallrahmen als Bodenbeläge im Urban-Style? Das dachten sich auch die großen Hersteller von Laminat-Bodenbelägen und setzen bei ihren Dekoren verstärkt auf Bauholz-Optik mit sägerauen Strukturen und handgebürsteten Oberflächen.

Parador Trendtime 6 Laminat Brushboard White 4V Fuge

Parador Trendtime 6 Laminat Brushboard White 4V Fuge

Parador Trendtime 2 Laminat Wine and Fruits White 4V Fuge
Parador Trendtime 2 Laminat Wine and Fruits White 4V Fuge

Laminatboden – starkes Allround-Talent

Trotz des Vormarsches von Designböden liegt Laminat nach wie vor im Trend. Kaum ein anderer Bodenbelag lässt sich neben Design-Bodenbelag so vielfältig gestalten wie ein Laminatboden. Der vielschichtige Aufbau von Laminatboden ermöglicht zahlreiche Optiken mit strapazierfähigen und pflegeleichten Eigenschaften – eine beliebte Kombination von Design und praktischen Features.

Renovierungsfreundlich durch die geringe Aufbauhöhe, Strapazierfähigkeit durch eine hochabriebfeste Oberfläche aus Melaminharz-Overlay, eine feuchtigkeitsabweisende Rückseite und die extrem einfache Verlegung dank ausgeklügelter Klick-Mechaniken machen Laminat zum perfekten Bodenbelag einer kreativen Raumgestaltung in Räumen mit Anspruch. Auch optisch bietet Laminatboden eine breite Palette an Gestaltungsmöglichkeiten. Anspruchsvolle Holz-Optiken, ausgefallene geometrische Optiken und dezente Stein-Dekore passen sich selbst ungewöhnlichen Wohnstilen an.

Laminat – Trend-Kollektionen im Urban Style

Parador beweist mal wieder ein Gespür für Trends und Entwicklungen. 2017 fokussiert sich der Hersteller bei seinen Laminat-Kollektionen auf urbane Styles in Bauholz-Optik und bietet damit den perfekten Bodenbelag für den “Upcycling Style”.

[ngg_images source=“galleries“ container_ids=“2″ sortorder=“20,19,18,17,16,15,12,13,14″ display_type=“photocrati-nextgen_basic_thumbnails“ override_thumbnail_settings=“0″ thumbnail_width=“240″ thumbnail_height=“160″ thumbnail_crop=“1″ images_per_page=“10″ number_of_columns=“0″ ajax_pagination=“1″ show_all_in_lightbox=“0″ use_imagebrowser_effect=“0″ show_slideshow_link=“0″ slideshow_link_text=“[Zeige eine Slideshow]“ slug=“Laminat-Bodenbelag-Trends-2017″ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]Parador Trendtime 6 Laminat Brushboard oder  Parador Trendtime 1 Globetrotter Urban und Parador Trendtime 2 Laminatboden Wine & Fruits lassen sich mit ihren Optiken in Bauholz-Optik, Urban-Style und Weinfass-Optik hervorragend mit den klassischen Einrichtungsgegenständen des “Upcycling Style” wie hölzerne Couchtische mit Metall-Beinen und Stahlhockern mit Lederbezug kombinieren.

Schreibe einen Kommentar